Literatur von und über den Bildhauer Peter Lenk

Peter Lenk Skulpturen

ISBN 978-3-7977-0588-4

5. erweiterte Auflage. (12. Juli 2015)

  • Bilder
  • Briefe
  • Kommentare

In fünfundzwanzig Städten und Gemeinden stehen die Skulpturen des Satire-Bildhauers Peter Lenk. In Baden-Württemberg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin. Der große Erfolg des Bildbandes Peter Lenk – Skulpturen ermutigte den Verlag, eine erweiterte fünfte Auflage zum Konziljubiläum herauszugeben - mit neuen Arbeiten und erhellenden Beiträgen von Zeitgenossen und Opfern. Der porträtierte Dichter Martin Walser sagte zu seinem Reiterstandbild: „Unverzeihlich! - der Bildhauer, der es gemacht hat, ist ein Künstler der Groteske, der Satire und der sanft böswilligen Übertreibung. “Der hochverehrte Dichter-Pfarrer und heimliche Jungfernschänder Hansjakob, von Lenk mit seinen unehelichen „Nerventeufeln“ dargestellt, hätte sich wohl ähnlich geäußert, von Bananen-Kauder ganz zu schweigen. Dazu Peter Lenk: „Nichts fürchtet der Ehrenwerte mehr als das Gelächter. “Schonungslos zieht er in Radolfzell gegen die Verursacher der Euro-Krise zu Felde.  Am Ludwigshafener Rathaus spottet er gegen die Obszönität des Globalismus und über das Geld-Geraffe der Bankster und Manager. Sein Credo: „Den Spießbürgern nicht den öffentlichen Raum überlassen. “Er zitiert Goethe: „Es wird einem nichts erlaubt, man muss es nur sich selber erlauben, dann lassen sich´s die andern gefallen, oder nicht. “Eine zehn Meter hohe Kurtisane als Wahrzeichen für Konstanz? Undenkbar! Ein sechzehn Meter langer „Pimmel über Berlin“ als Therapie für die sexuellen Obsessionen der Bildzeitung? Ausgeschlossen! Also selber zahlen – Freiheit oder oder Stundenlohn.

Gebundene Ausgabe: 232 Seiten ca. 203 farbige Abb., ISBN: 978-3-7977-0588-4. Preis: € 25,00
Verlag: Stadler, Konstanz; Auflage: 5.,
Sprache: Deutsch

 

Friede sei mit Dir

Friede sei mit Dir
ISBN 978-3-931173-22-7

 

Den Voyeuren dieser Welt

Relief an der taz-Fassade Rudi-Dutschke-Straße 23, Berlin
von Peter Lenk 2009

Relief
Therapie für die sexuellen Obsessionen der Bildzeitung:
Befriedung durch Beschwörung

Diese Anleitung kann im taz-Shop Berlin gekauft werden oder in jedem Buchhandel bestellt werden.
Prospekt: Naturerbe Verlag

Die Taschenspieler

ISBN 978-3-940086-87-7

 

Verraten und verkauft in Deutschland

Josef-Otto Freudenreich (Hg.)

2010, erscheint als Edition Hubert Klöpfer im Verlag Klöpfer & Meyer,

Es geht um Aufklärung, über die Machenschaften der Mächtigen im Verborgenen. Über die Winkelzüge von korrumpierten Politikern, gierigen Unternehmen und mitspielenden Staatsbeamten. Damit greifen die Dunkelmänner direkt ins Leben der Bürger ein. Ohne dass sie erfahren, wessen wirkliche Interessen dahinter stecken. Das aber ist für eine Demokratie konstitutiv. Wer an ihr mitwirken will, muss wissen, was sie im Innersten zusammenhält.

Und der Bürger muss wissen, wem er vertrauen kann.

Nach der Lektüre dieses Buches sollte er’s geklärt haben: seinem eigenen Urteil. Dies zu schärfen, ist das Anliegen der Autorin und der Autoren …

Aus dem Inhalt:
Peter Lenk: »Ich bin meine eigene Kunstmafia«

Stuttgart 21: Bei Europas größtem Bahnprojekt gerät der Glaube an die Demokratie unter die Räder

Die Deutsche Größenwahn AG: Finanzjongleure und Banken spielten Casino. Eine Polemik

Mobbing im Betrieb: Der globalisierte Mittelstand drängt Frauen in Führungspositionen an den Rand

Cross Border Leasing: Riskante Wasserspiele: Wie ein öffentliches Gut zum Spekulationsobjekt verkommt

u.v.m

Imperia

ISBN 3-7977-0374-0

3. Auflage

Von Helmut Weidhase
Verlag Stadler, Konstanz (1994)
Gebundene Ausgabe

Unter großem Anteil der Bevölkerung wurde im April 1993 am Konstanzer Hafen eine Dame enthüllt, deren amouröse Vorgeschichte der Literaturhistoriker Helmut Weidhase ergründet und auf amüsante Weise beschrieben hat. Die Dame IMPERIA, hat der Bildhauer Peter Lenk im Schutze der Nacht auf den Konstanzer Pegelturm gestellt.

"Imperia" ist ein reichbebildertes, informatives Buch, das viele Detailaufnahmen zeigt.

Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
Verlag: Stadler, Konstanz (1997)
Sprache: Deutsch

Berliner Rodeo

ISBN 3-7977-0508-5

Berliner Rodeo

3. unverbesserte Auflage!

von Peter Lenk
Verlag Udo Ladewig Berlin
Taschenbuch

Dem bornierten Establishment auf den Buckel geklettert und am Schwanz gezogen. Eine kulturpolitische Komödie, in der die Wahrheit jeder Dichtung Konkurrenz macht. Nicht ohne Ironie 1988 erschienen, dem Jahr, in dem sich Berlin als "Kulturstadt Europas" feiert.

Dietrich Bühler Feuilleton ZYMA

...ich wußte was ich wissen wollte. Wir mußten also gegen 17 Uhr im dichten Berliner Feierabendverkehr untertauchen. Das ist die schöne Zeit, in der die höchsten Berliner Beamten unerreichbar sind, denn welcher dieser Herren geht nach Dienstschluß nicht noch einen Sprung zur Freundin oder auf ein Bierchen. Daß dieser Plan gut war, bestätigte eine Woche später Polizeikommisar...

Broschiert: 112 Seiten
Verlag: Stadler, Konstanz; Auflage: 3., unveränd. Neuaufl. (September 2004)
Sprache: Deutsch

Der Konstanzer Triumphbogen

Der Konstanzer Triumphbogen
Bogenvergleich der bedeutenden Triumpfbogen
Zitat: Der "Konstanzer Triumphbogen" ist unter allen bedeutenden der Kleinste.
ISBN 3-7977-0296-5

Der Laubebrunnen von Peter Lenk

Texte von Helmut Weidhase
Verlag Stadler, Konstanz (1993)

Zitat: Der "Konstanzer Triumphbogen" ist unter allen bedeutenden der Kleinste.

 

Heinrich

ISBN 3-7977-0334-1

Heinrich

Ein Löwendenkmal für den Gründer Schwerins

Von Helmut Weidhase
Verlag Stadler, Konstanz (1994)
Gebundene Ausgabe

Das Löwendenkmal für "Heinrich" den Gründer Schwerins wurde 1995 auf dem Marktplatz in Schwerin aufgestellt. Ein Hardcover-Bändchen hierzu mit vielen Farb- und s/w-Bildern.

Stadtler Verlag 1995

Magische Säule Meersburg

ISBN 978-3-7977-0540-2

Magische Säule Meersburg: Skulpturen

von Helmut Weidhase (Autor),
Peter Lenk (Autor)

Gebundene Ausgabe: 48 Seiten


Verlag: Stadler, Konstanz; Auflage: 1., Aufl. (24. August 2007)


Sprache: Deutsch

Imperia Hafen Konstanz

ISBN 3-7977-0300-7

Imperia Hafen Konstanz

Von Berthold Schlegel
Verlag Stadler, Konstanz (1994)

Reich bebilderte Broschüre mit interessanten Pressestimmen und der Grabstädte Imperias auf den heiligen Hügeln Roms.